10 Tage bis zum grossen Skifest in Lenzerheide

23. Februar 2022
In zehn Tagen ist es so weit: Die Ferienregion Lenzerheide wird zum Schauplatz der weltbesten Skirennfahrerinnen. Am 5. und 6. März 2022 findet der Audi FIS Ski World Cup Lenzerheide mit einem Super-G und einem Riesenslalom am Heimberg in Parpan im Skigebiet Arosa Lenzerheide statt. Mit dem Wegfall der Covid-Zertifikatspflicht in der Schweiz ist die Veranstaltung neu für alle Skifans mit Ticket zugänglich. Die sensationellen Leistungen der Schweizer Frauen an den olympischen Winterspielen in Peking versprechen ein unvergessliches Skifest.
Kontaktdaten
Carmen Lechner
Medienstelle
Lenzerheide Marketing und Support AG

«Women. Power. Race.»: Ganz nach dem Motto des diesjährigen Audi FIS Ski World Cup Lenzerheide darf man aus Schweizer Sicht auf die olympischen Winterspiele in Peking zurückblicken. Gold für Corinne Suter in der Abfahrt, Gold für Michelle Gisin und Silber für Wendy Holdener in der Alpinen Kombination, Gold für Lara Gut-Behrami und Bronze für Michelle Gisin im Super-G sowie Bronze für Wendy Holdener im Slalom und Bronze für Lara Gut-Behrami im Riesenslalom – ein Schweizer Damen-Skimärchen, das zusammen mit den Erfolgen der Männer (Gold für Beat Feuz in der Abfahrt und Gold für Marco Odermatt im Riesenslalom) einen Weltrekord bricht. Noch nie erreichte eine Ski-Nation fünf alpine Goldmedaillen bei olympischen Winterspielen.

Lasst uns die Olympia-Heldinnen gebührend feiern
«Liebe Schweizer:innen, lasst uns unsere Olympia-Heldinnen gebührend feiern!». So lautet der Aufruf der OK-Präsidentin des Ski Weltcups Lenzerheide, Luana Bergamin. Und das zurecht: Jetzt, wo in der Schweiz sogar noch die Covid-Zertifikatspflicht sowie weitere Covid-Massnahmen wegfallen, gibt es kein Zurückhalten mehr. «Wir krempeln unseren Event zwar nicht mehr komplett um und organisieren eine Partymeile – wir konzentrieren uns auf den Sport – aber wir wollen mit den Möglichkeiten, die wir haben, das Beste herausholen und ein unvergessliches Skifest auf die Beine stellen. Wir wünschen uns eine volle Tribüne mit strahlenden Gesichtern ohne Maske, die sich mit unseren Athletinnen freuen und feiern. Wir wollen unseren Athletinnen das Gefühl zurückgeben, was im letzten Jahr aufgrund der Pandemie nicht möglich war», so Bergamin.

Neue Ausgangslage ohne Covid-Zertifikat
Nach dem Audi FIS Ski Weltcup Finale 2021, das ohne Zuschauer:innen und unter erschwerten coronabedingten Umständen durchgeführt werden musste, ist die aktuelle Ausgangslage nicht zuletzt dank der kürzlich kommunizierten Bundesratsentscheide aus organisatorischer Sicht vielversprechender denn je. Für die Besucher:innen des Audi FIS Ski World Cup Lenzerheide fallen sämtliche Covid-Massnahmen weg. Was bleibt ist einzig die strikte Abgrenzung der roten Gruppe, welche die Athletinnen und ihre Teams beinhaltet. Das Organisationskomitee um Luana Bergamin ist hoch motiviert und freut sich auf eine Veranstaltung, wie man sie sich anfangs Saison noch nicht hätte vorstellen können.

Rahmenprogramm steht
Das beliebte Weltcup-Village am Fusse des Heimbergs in Parpan kehrt zurück und ist am Samstag und Sonntag mit einem gültigen Besucherticket betretbar. Von hier aus erreichen die Besucher:innen den Zielbereich und können die Rennen in unterschiedlichen Kategorien – VIP, Tribüne, Zielgelände – aus nächster Nähe mitverfolgen. Nebst einem DJ-Duo, der nach den Rennen und zwischen den beiden Läufen des Riesenslaloms für Stimmung sorgt, ist nun auch das Rahmenprogramm für den Samstagabend bekannt: Die Besucher:innen erwartet ein Konzert der Schwyzer Spassrocker-Band «Polly Duster», unter anderem bekannt aus der SRF-Samstagabendshow «Hello Again!». Ein zusätzliches Highlight gibt es am Sonntag und zwar mit einer Flugshow des PC-7-Teams der Schweizer Armee. Die Show startet um 12.45 Uhr und dauert eine halbe Stunde. Während dieser Zeit ist mit Fluglärm und in Parpan und Umgebung zu rechnen. Weitere Informationen und Tickets gibt es unter weltcup-lenzerheide.ch.

Verfügbare Medienbilder

  • Impression 2018: Der Zielhang am Heimberg
    23. Februar 2022 | © Fredheim Fotos
  • Impression 2018: Das Weltcup Dörfli in Parpan
    23. Februar 2022 | © Fredheim Fotos
  • Impression 2018: Spannung und Nervenkitzel garantiert
    23. Februar 2022 | © Pentaphoto/Alessandro Trovati